10.10.2018

Neuer triaxialer Low-Cost-Beschleunigungsaufnehmer für Crashtests

Triaxiales Einstiegsmodell auf piezoresistiver Basis

Im Zuge der Weiterentwicklung und Ausbau unserer Modellpalette der triaxialen Beschleunigungssensoren ist seit kurzem das Modell BST 24C am Markt, welches die gleichen hochwertigen 1000/2000g-Chips beinhaltet wie unsere bishetrigen Modelle, aber auf Grund einiger Fertigungseinsparungen im Low-Cost-Bereich angesiedelt werden konnte. Somit liegt unser Einstiegspreis für dieses Modell deutlich unter der 1000 Euro-Marke, welche den Sensor vor allem für Karosserie-Außenanwendungen bei Crashtests prädestiniert.